Menü

Hauptmenü

Aktivstes Mitglied
des Tages

e-Spiritu.de - Finde Deinen Weg | Spirituelle Lebensberatung

 

➤ Mehr erfahren

Events & Aktionen

Wolf Internationale Spedition GmbH

CORONA PANDEMIE - Wirtschaft - Handel - Pandemie

Während sich in Ländern wie China oder den USA bereits eine deutliche Erholung der Wirtschaft abzeichnet, hält die Pandemie die Gesellschaft und Wirtschaft in Deutschland noch fest im Griff.

Nach einem Rückgang um knapp 5% im Jahr 2020 wird der reale BIP in diesem Jahr um circa 3% zulegen.

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie treffen die deutsche Wirtschaft und somit auch das Transportgewerbe hart. Doch anders als im ersten Lockdown im Frühjahr 2020, zeichnet sich derzeit eine zunehmende Spaltung. Grosse Teile des Dienstleistungssektors kämpfen durch mangelnde Öffnungsperspektiven ums schlichte Überleben, während sich aber auf vielen Weltmärkten die deutsche Industrie weiter erholt. Die Erholung führt sogar soweit, dass das nationale und internationale Speditionsgewerbe weit aus mehr Arbeitskräfte benötigen würden - als zur Verfügung stehen - um die dafür notwendigen Logistikketten ausreichend aufrechtzuerhalten.

Zum Vergleich: Der nur 5 Prozentpunkte stärkere Rückgang beim Weltimport nach der Finanzkrise 2008/2009 konnte erst nach 20 Monaten ausgeglichen werden.

Dagegen haben in der aktuellen Pandemie-Situation die globalen Einfuhren nach nur einem halben Jahr nach Ihrem Einbruch von 13% im Frühjahr 2020 wieder das Niveau vom Jahresanfang erreicht.

Unabhängig davon bewirkt die dritte Infektionswelle in zahlreichen EU-Ländern das Ausbleiben einer deutlichen Erholung vor Ende des zweiten Quartals.


>> zum Produkt


Weitere Produkte finden Sie unter:
https://www.wolf-straubing.de/air-system/